top of page

Der Frühling als Kapha Zeit: Ayurveda und Yin Yoga als Unterstützung

Der Frühling ist eine wunderschöne Jahreszeit, in der alles zum Leben erwacht. Die Natur beginnt zu blühen und die Tage werden länger. Doch diese Veränderungen können auch zu einer Überproduktion von Kapha führen. In der ayurvedischen Medizin ist Kapha eine der drei Doshas oder Konstitutionen, die das Gleichgewicht unseres Körpers und Geistes beeinflussen. In diesem Artikel werden wir uns damit beschäftigen, was Kapha bedeutet, wie Ayurveda und Yin Yoga in Verbindung stehen und welche Yin Yoga-Posen wir praktizieren können, um Kapha auszugleichen.


Was ist Kapha?

Kapha wird mit den Elementen Wasser und Erde in Verbindung gebracht und ist verantwortlich für Struktur und Stabilität in unserem Körper und Geist. Kapha-Typen haben tendenziell einen langsamen Stoffwechsel, sind ruhig und gelassen, haben eine starke Ausdauer und sind oft gut mit Mitgefühl und Empathie ausgestattet. Wenn jedoch zu viel Kapha produziert wird, kann dies zu Trägheit, Müdigkeit, Schleimansammlungen, Gewichtszunahme und einer schwächeren Verdauung führen.

Ayurveda und Yoga

Ayurveda und Yoga haben viele gemeinsame Wurzeln und ergänzen sich hervorragend. Beide Systeme streben nach einem Gleichgewicht von Körper und Geist und unterstützen uns dabei, unsere individuellen Konstitutionen zu verstehen und auszugleichen. In der ayurvedischen Medizin wird Yoga oft als Teil eines ganzheitlichen Ansatzes zur Erhaltung der Gesundheit empfohlen.

Yin Yoga und Kapha

Yin Yoga ist eine sanfte Form des Yoga, die sich auf das Dehnen und Entspannen der tiefen Schichten des Bindegewebes konzentriert. Yin Yoga kann dabei helfen, Kapha auszugleichen, indem es die Durchblutung und den Stoffwechsel anregt und die Verdauung und das Lymphsystem unterstützt. Hier sind einige Yin Yoga-Posen, die besonders hilfreich für das Ausgleichen von Kapha sind:



  1. Liegender Schmetterling (Bild 1): Diese Asana öffnet das Becken und hilft dabei, Schleimansammlungen zu lösen.

  2. Happy Baby (Bild 2): Diese Asana fördert die Durchblutung und hilft, die Verdauung zu verbessern.

  3. Kobra (Bild 3): Diese Asana öffnet den Brustkorb und hilft, den Energiefluss im Körper zu verbessern.

  4. Stehende Vorwärtsbeuge (Bild 4): Diese Asana hilft dabei, die Lendenwirbelsäule zu dehnen und fördert die Verdauung.


Bereite Dich auf den Frühling vor und lebe im Einklang mit der Natur

Der Frühling ist eine Zeit des Erwachens und der Erneuerung, aber auch eine Zeit, in der sich Kapha im Körper aufbauen kann. Durch die Praxis von Yin Yoga können wir Kapha ausgleichen, unseren Stoffwechsel und unsere Verdauung anregen und unser körperliches und emotionales Gleichgewicht aufrechterhalten. Es ist wichtig, auf unseren Körper und Geist zu achten und uns während des Frühlings bewusst mit Ayurveda und Yin Yoga zu unterstützen. Indem wir uns auf die Bedürfnisse unseres Körpers und Geistes einstellen, können wir diese Jahreszeit mit Energie und Freude erleben.

Wenn Du also das nächste Mal Deine Yin Yoga-Matte ausrollst, nutze die Gelegenheit, um Dein Kapha auszugleichen und Dich auf die Erneuerung und das Wachstum einzustellen, die der Frühling bietet. Probiere die oben genannten Asanas aus und spüre, wie sie Deinen Körper und Geist beeinflussen. Beachte dabei immer, dass jeder Körper unterschiedlich ist und dass Du Dich auf Deine eigenen Bedürfnisse und Grenzen konzentrieren solltest.

 

Wenn Du auf der Suche nach einer umfassenden Yin Yoga-Praxis bist, dann schau doch gerne mal in meine Online-Videothek! Hier findest Du eine Vielzahl von Yin Yoga-Klassen, die Dir helfen können, Deinen Körper und Geist zu entspannen und auszugleichen.

Möchtest du tiefer in die Welt des Yoga eintauchen und Praktiken lernen, die du im Alltag anwenden kannst? Dann besuche meine Yoga Klassen – live in Berlin oder online via Zoom. In meiner Online Videothek findest du zudem zahlreiche Videos von aufgezeichneten Klassen. Nach Kauf einer Klasse erhältst du 24 Stunden Zugriff und kannst üben wo und wann du willst. Hier geht's zum Yoga Lexikon, wo du herausfinden kannst, welcher Yoga Stil für dich am besten passt.


Kostenlose Übungen findest du auf meinem Youtube Kanal und auf InsightTimer.

Kommentare


Portrait Farina Yoga.png

Schön, dass du hier bist!

Hast du Fragen zum Thema Entspannung und Yoga? Oder möchtest du über ein bestimmtes Thema mehr erfahren? Dann schreib mir gerne eine E-Mail.

Verpasse keine neuen Post mehr! Abonniere meinen Newsletter.

Newsletter erfolgreich abonniert!

bottom of page